Update aus Arusha

Update aus Arusha

Aktuell steigt leider auch in Tansania täglich die Anzahl der Corona-Infizierten. Wir stehen in stetigem Austausch mit den Projektverantwortlichen über Möglichkeiten, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Bei Bedarf werden wir auch nochmal mit einem Care-Paket die Familien unterstützen. In Gedanken sind wir bei den Kindern aus Arusha! Die Schulen bleiben dort nun als eine Maßnahme gegen das Covid-19 Virus auf unbestimmte Zeit geschlossen. Wir alle leben gerade mit dieser Ungewissheit, doch hoffen dass wir uns in so einer schwierigen Zeit gegenseitig unterstützen können. Die Kinder freuen sich bestimmt schon , wenn sie dann wieder in die Mwanga Children´s Foundation kommen dürfen.
💚💛
Unfortunately, also in Tanzania, the numbers of people infected with COVID-19 keep rising daily. In order to find ways to slow down the spread we are communicating with the managers of our partner projects. If needed, we will provide additional care packages for the families.
Our thoughts are with the kids and their families in Arusha. The schools will stay closed until the situation improves. Currently we are all dealing with the same uncertainty, but we hope that we can support each other in such a difficult time.