Sicherung der Grundnahrungsmittel

Sicherung der Grundnahrungsmittel

Die Auswirkungen des Corona-Virus sind auch in Arusha schmerzlich zu spüren: Die Schulen wurden auf unbestimmt Zeit geschlossen, es gibt zahlreiche Beschränkungen im öffentlichen Leben und der Tourismus ist komplett weggebrochen. Dies trifft vor allem die vielen Kinder und deren Familien, die sowieso schon am Existenzminimum leben. Denn sie verlieren damit nicht nur ihre Bildungs- und Spielmöglichkeiten, sondern auch zwei Mahlzeiten täglich, die Zuhause eben nicht immer gesichert sind. Eine staatliche Unterstützung wie hier gibt es nicht.
Deshalb verteilten wir heute wieder an alle Familien der Kinder der Mwanga Children‘s Foundation und die Familien der gesponserten Kinder ein Lebensmittel-Care-Paket. Jede der 107 Familien bekam wieder die Grundnahrungsmittel Reis und Bohnen, sowie eine Stange Seife. Beim Verteilen der Lebensmittelspenden wurde auf die Hygiene geachtet. Alle Elternteile haben eine Maske getragen und bevor sie in die Einrichtung kamen, ihre Hände desinfiziert. Die Familien danken von Herzen für die Unterstützung, die durch all die Spenden in den letzten Wochen möglich geworden ist.


💚💛

The Impacts of the Covid-19 desease become visible in Arusha like everywhere else: Schools are closing, public life is shut down to a minimum, the tourism completely decreased.
Especially the families living barely above the minimum subsistdence level are affected. Next to the chances of education and a space to play and meet, their kids are loosing two meals a day because the family can’t provide them.
Since there is no gouvernemental help, Watoyo Tanzania e.V. tries to support the 107 families at the Mwanga Children’s Foundation with another care package. It contains staples like rice and beans as well as a unit of soaps.
While giving out the care packages, the hygiene measures were carefully considered. Every family member had to wear a mask and desinfect their hands before entering.

We would like to thank everyone who made this possible through a donation in the last weeks.