Projekte in Deutschland

Wir sehen uns als eine Brücke zwischen den verschiedenen Kulturen, zwischen Menschen aus verschiedenen Ländern und zwischen UnterstützerInnen und Bedürftigen.

Einige Projekte der Bildungs- und Informationsarbeit konnten in Deutschland bereits durchgeführt werden, die dem kulturellem Austausch und einer beidseitigen Bewusstseinsbildung dienten. Wir danken Allen von Herzen für euer großartiges Engagement!

DIT IST DER PLATZHALTER FÜRS LOGO
Februar 2020

Anna-Bettina, eine ehemalige Freiwillige, durfte die Mwanga Children‘s Foundation und den Verein Watoyo Tanzania e.V. vor dem Lions Hilfswerk Landsberg am Lech vorstellen. Anna-Bettina sprach über ihre eigenen Erfahrungen bei der Mitarbeit in der Mwanga Children´ Foundation, über die Kultur und das Leben in Arusha. Die Zuhörer brachten nicht nur großes Interesse entgegen, sondern unterstützten das Projekt mit einer großzügigien Spende, sodass die Miete der Mwanga Children´s Foundation bis zum Ende des Jahres 2020 gesichert ist. 

Februar 2020
November 2019

Im Rahmen ihrer Firmvorbereitung unterstützten die Jugendlichen der Pfarrei St. Gallus Kirchzarten den Verein WATOYO Tanzania e.V. mit einer Sozialaktion. Am verkaufsoffenen Sonntag in Kirchzarten luden sie zu Kaffee und Kuchen ein und alle Interessierten konnten sich über die Arbeit des Vereins informieren. Stolz überreichten sie uns eine Woche später einen Scheck in Höhe von 200.- Euro. Mit dem Geld konnten die 65 Kinder der Mwanga Children’s Foundation nun an Weihnachten einen Ausflug in den Snakepark Arusha unternehmen. 

Juni 2019

Ein tolles Projekt von unserer lieben Sponsorin Annka. Sie veranstaltete gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b der Grund- und Mittelschule Hirschaid in Bayern ein Frühstück für Tansania im Rahmen des Projektes ‚Lernen durch Engagement‘. Ziel des Projektes war das gesellschaftliche Engagement von Schülerinnen und Schülern mit fachlichem Lernen im Unterricht zu verbinden. Zudem förderte es den kulturellen Austausch von Lebensweisen und die Sensibilisierung für kulturelle Unterschiede. So konnten die Kinder beider Länder einen kleinen Einblick in die Kultur und Lebensweisen des jeweils anderen erhaschen und die Kinder aus Deutschland sammelten gleichzeitig mit viel Engagement und Begeisterung Spenden mit ihren selbstgemachten Pausenleckereien. Der gesamte Erlös wurde an die Mwanga Childrens Foundation gespendet, davon konnten neue Schaukeln angefertigt werden und Sandspielzeug gekauft werden.

Juni 2019
April 2019

Bei der Feier zum Palmsonntag der Sankt Gallus Gemeinde Kirchzarten durfte Carla, als 1. Vorsitzende des Vereins über den Verein WATOYO Tanzania e.V. berichten. Das Thema war, warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, seine Visionen zu realisieren. Ich nahm die Zuhörer mit auf unseren Weg der Vereinsgründung und warum es so wichtig ist in die frühkindliche Bildung der Kinder in Tansania zu investieren.

Februar 2019

Am Tag der offenen Tür verkauften die Abiturienten der St. Ursula Schulen in Freiburg die genähten Taschen der Frauen aus Arusha und informierten über die Arbeit von WATOYO Tanzania e.V. Einen kleinen Teil der Einnahmen nutzen die Abiturienten für ihre Abifeier, der Großteil ging als Spende an die Mwanga Children´s Foundation und wurde für den Ausflug der Kinder zu Ostern 2019 in den Arusha Nationalpark genutzt.

Februar 2019
Oktober 2018

Die Inhaberin des TeeundTasse Ladens in Kirchzarten Hanna Hummel entwickelte diese tolle Aktion: Die kompletten Einnahmen von 10 Cent pro verkaufter Papiertüte gehen als Spende an WATOYO Tanzania e.V.

Weiterhin liegen die Flyer im Laden aus und die MitarbeiterInnen informieren gerne über unsere Arbeit.

Frühjahr 2018

Die Kindertagseinrichtung Campusnest des Studentenwerks Dresden sammelt Unterwäsche für die Kinder im Samaritan Village Tansania. Wir hatten darauf aufmerksam gemacht, dass zu einer gesundheitlichen Förderung auch das Tragen von Unterwäsche gehört und es leider viel zu wenig Kleiderspenden gibt. Begeistert waren die Kinder des Waisenheims, als wir bei unserm Aufenthalt im Oktober ganz viele Unterhosen im Gepäck hatten.

Frühjahr 2018
DIT IST DER PLATZHALTER FÜRS LOGO

Du möchtest auch gerne ein Projekt zum kulturellen Austausch auf die Beine stellen? Wunderbar!

Wir freuen uns über deine Ideen und stehen dir gerne bei der Organisation mit Informationen und Materialien zur Seite. Schreibe uns einfach eine Email.